Floßbau

Alles im Fluss?! Beim Floßbau steht das Team vor der Aufgabe, aus unterschiedlichen Materialien ein Gefährt zu konstruieren. Nicht hochseetauglich oder für die Ewigkeit, aber so tragfähig, dass sich die Teilnehmer mit einer Jungfernfahrt belohnen können. Das Team wird auf vielfältige Weise gefordert: planen, entscheiden, bauen, testen und Spaß haben.

Floßbau ist eine ideale Aktion für ein Outdoortraining oder Teambuilding. Nicht die sportliche Höchstleistung steht im Vordergrund, sondern der Teamgeist, gemeinsam etwas zu bauen, zu entwickeln. Dazu stehen verschiedene Materialien, wie Lkw- Schläuche, Bretter, Balken, Seile etc. zur Verfügung und zu Beginn ist die Situation völlig offen.
Jeder kann seine Ideen einbringen und es entwickeln sich spannende Kommunikationsprozesse. Letztendlich müssen aber Entscheidungen getroffen und Kompromisse gefunden werden. Es gilt einen Plan zu entwickeln und diesen Schritt für Schritt mit dem gesamten Team umzusetzen.

Fehler lassen sich nicht wegdiskutieren und wirken sich unmittelbar aus- man bekommt nämlich nasse Füße.
Das sorgt natürlich dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt – eine ideale Kombination also für ein spannendes und ertragreiches Teamtraining.

Eine Floßbauaktion ist relativ ortsunabhängig planbar ( z.B. Schwarzwald, Region Bodensee, Schwäbische Alb, Pfalz). Voraussetzung ist lediglich ein Gewässer (See, Teich, Fluss), welches einige wenige Standards erfüllt. Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten an Ihrem Wunschort.

Floßbau lässt sich sehr gut mit anderen Outdoortechniken kombinieren, wie. z.B. einer Orientierungstour oder einem Geocaching.