Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

16 Suchergebnisse für: Organisationsentwicklung

1

Organisationsentwicklung begleiten mit Spiral Dynamics

Spiral Dynamics ist ein Grundmodell der Kultur- und Unternehmensentwicklung und unterstützt bei der Einordnung des aktuellen Entwicklungsstadiums der Organisation. Besonders bekannt wurde es u.a. durch die Arbeiten von Laloux („Reinventing Organizations“) und sorgt aktuell vielfach für Inspiration im Rahmen der Organisationsentwicklung.

3

Change Management

Change Management Change Management heißt zu Deutsch auch Veränderungsmanagement. Gemeint ist die bewusste Begleitung einer Veränderung in einem Unternehmen. Besonders wichtig ist hier der emotionale Aspekt der Veränderung. Dies betrifft z.B. Gefühle wie Ärger, Angst, Freude der Beteiligten oder auch Einstellungen und Verhaltensmuster der Beteiligten.

4

Noch immer aktuell: DIE FÜNFTE DIZIPLIN -Kunst und Praxis der lernenden Organisation-

In unserer Rubrik hier stellen wir immer wieder aktuelle Entwicklungen und Themen dar. Doch wie passt das mit unserem heute gewählten Thema der V. Disziplin – die lernende Organisation zusammen? Schließlich entwickelte Peter Senge seine Ansätze bereits im Jahre 1990! Ganz einfach: bei genauerem Hinsehen wird deutlich, dass die Ideen von Senge auch heute noch […]

6

Der Systemische Berater als Architekt und Handwerker: Change-Architektur für Veränderungsprozesse

Neben der professionellen Begleitung und Durchführung einzelner Trainings oder Coachingeinheiten, ist häufig ein breiter angelegter (Organisationsentwicklungs-) Prozess Gegenstand einer systemischen Beratung. Dabei wird zu Beginn in Abstimmung mit dem Auftraggeber auf übergeordneter Ebene eine Change-Architektur entworfen, die wiederum aus zur jeweiligen Zielsetzung passenden Bausteinen (wie Trainings, Coachings etc.) besteht.

7

Führungskräfteworkshop – Kick off Führungsleitbild

Kick off zum neuen Führungsleitbild „Das neue Führungsleitbild auf lebendige und kreative Weise einführen“- so lautete die Zielvorgabe für zwei Gruppen von jeweils 40 Führungskräften eines mittelständischen Familienunternehmens, die sich für je 1,5 Tage zum Führungskräfteworkshop trafen.