Zeitmanagement – Selbstmanagement

Die Berge auf dem Schreibtisch türmen sich, der Terminkalender drückt, die Zeit läuft davon und das Gefühl, nicht mehr nachzukommen, nimmt Überhand. Müsste bei Ihnen der Tag manchmal auch mehr als 24 Stunden haben?

Zeitmanagement hat nicht nur zum Ziel, die Arbeit schneller und effektiver zu realisieren. Vielmehr soll Zeitmanagement zu einem wirkungsvolleren Selbstmanagement führen. Das bedeutet, persönliche Stärken konsequent weiter zu entwickeln und einzusetzen, um die eigenen Ziele in Beruf und im Leben besser zu erreichen.
Das Seminar bietet Ihnen eine besondere methodische Kombination: Die Theorie des Zeitmanagements wird mit praktischen Interaktionsübungen vertieft. Dadurch werden die Inhalte durch eigenes Handeln erlebbar und die Ergebnisse wirken nachhaltiger.

Im Workshop analysieren wir zunächst Ihre eigene Zeitorganisation, um Zeitfresser zu erkennen und den individuellen Bedarf zu identifizieren. Sie werden dann verschiedene Zeit- und Selbstmanagementtechniken kennen lernen (wie z.B. Eisenhower-Prinzip, Alpen-Methode, Tagesplan/Wochenplan usw.), um dann zu reflektieren, welche Methoden zu Ihnen persönlich passen und inwieweit diese evtl. noch angepasst werden müssen. Abschließend entwickeln Sie Ihren eigenen Umsetzungsplan für ein besseres Selbstmanagement.

Inhalte:

  • Ziele und Planung als Instrumente der Selbstbestimmung
  • Persönliche Zeitorganisation
  • Effektive Kommunikation
  • Besprechungsmanagement
  • Zeit- und Arbeitstechniken
  • Zeitfresser erkennen und eliminieren
  • Aktives Stressmanagement
  • Entwicklung von persönlichen Handlungsschritten
  • Arbeiten mit Tages- und Wochenplanung