AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Geltungsbereich
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und erbrachten Leistungen zwischen DIRK BEISER Stuttgart  und dem jeweiligen Vertragspartner. Die Vereinbarungen gelten soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde oder aus gesetzlichen Gründen zwingend vorgeschrieben ist.

2. Art, Umfang und Preis
Zwischen dem Kunden und DIRK BEISER- Training, Coaching & Workshops werden Art, Umfang und Preis einer Leistung schriftlich vereinbart.

3. Absage durch DIRK BEISER
Sollten wir aus wichtigem Grund gezwungen sein (z.B. Krankheit des Trainers/in) ein Training oder einen Workshop abzusagen, so sind wir zur Rückzahlung des vollen Preises verpflichtet. Weitere Ansprüche an DIRK BEISER bestehen nicht.
Aus Sicherheitsgründen kann die Leistung nach Rücksprache mit dem Kunden, gegebenenfalls aber auch selbstständig,  geändert werden (z.B. Witterungseinflüsse).

4. Haftung
DIRK BEISER- Training Coaching &Workshops und  Personen,  die mit der Durchführung einer Veranstaltung  betraut sind, haften nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten.
Für seine physische und psychische Eignung zu unseren jeweiligen Veranstaltungen ist jede/r Teilnehmer/in selbst verantwortlich. Er/sie verpflichtet sich, alle von uns hierzu gegebenen Hinweise zu beachten. Die Haftung für Beeinträchtigungen jeder Art infolge mangelnder Eignung eines Teilnehmers oder infolge Nichtbeachtung von Hinweisen ist, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich ausgeschlossen.
Für die Anreise zum Kursort übernehmen wir keinerlei Haftung, auch nicht im Rahmen von zwischen den Teilnehmern abgesprochenen Fahrgemeinschaften. Interne Haftungsvereinbarungen zwischen den Teilnehmern solcher Fahrgemeinschaften bleiben diesen selbst vorbehalten. Soweit Reisevertragsrecht Anwendung findet, wird unsere Haftung gemäß § 651 BGB auf einen Höchstbetrag in Höhe des dreifachen Veranstaltungspreises beschränkt. Etwaige weitergehende Haftungsausschlüsse bleiben unberührt.

5. Gesundheit und persönliche Voraussetzung
Aus medizinischer Sicht dürfen keine Bedenken gegen eine Teilnahme bestehen. Eventuelle gesundheitliche oder sonstige Einschränkungen sind bei DIRK BEISER anzugeben. Die Daten werden vertraulich behandelt und sofort nach der Veranstaltung gelöscht.

6. Rücktritt/ Annahmeverzug

Die Stornierung geplanter Maßnahmen bedarf der Schriftform.
Bei Kündigung oder Rücktritt bis zu vier Wochen vor Trainingsbeginn entstehen dem Auftraggeber 20% der Kosten. Erfolgt die Stornierung später als vier Wochen vor Trainingsbeginn, erheben wir 50 % der Trainingsgebühr. Bei Absage innerhalb von zwei Wochen vor Trainingsbeginn berechnen wir 80 % des Trainerhonorars.
Erfolgt die Stornierung eine Woche vor Trainingsbeginn, beträgt das Ausfallhonorar 100 %. Dirk Beiser ist immer bemüht, auf Stornierungskosten zu verzichten, sofern die gebuchten Kontingente anderweitig verbucht werden können.

7. Urheberschutz
Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung und/oder Umsetzung unserer Teilnehmerunterlagen und Konzepte und/oder einer Darstellung nach dem Urheberrechtsgesetz (UrhG) ausschließlich durch uns oder mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung erfolgen darf.

8. Datenschutz
DIRK BEISER verpflichtet sich, über alle im Zusammenhang mit der Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern gewonnenen Informationen oder Erkenntnisse zur absoluten Verschwiegenheit. Alle unsere Mitarbeiter sind dieser Verschwiegenheit verpflichtet. Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden von uns absolut vertraulich behandelt und dienen nur zu internen Zwecken.
Ihre personenbezogenen Daten werden im Zusammenhang mit der Zusammenarbeit von uns gespeichert und automatisiert weiterverarbeitet, jedoch nicht an Dritte weitergegeben.

9.Gerichtstand und anzuwendendes Recht / Salvatorische Klausel
Bei Verträgen mit Kaufleuten ist Stuttgart als Gerichtsstand vereinbart. Für unser Vertragsverhältnis ist ausschließlich das deutsche Recht anzuwenden. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.