Businesstheater

Businesstheater und Improvisationstheater

Ein Saal voller Regisseure- Businesstheater mit Führungskräften

Knapp 70 Führunsgkräfte eines mittelständischen Unternehmens in der Nähe Stuttgart wurden Ende September zu Regisseuren:
Mit höchst kreativen, zum Teil kritischen und oft witzigen Inputs aus den Zuschauerreihen heraus, lieferte das Publikum perfektes Futter für unsere Schauspiel- und Improvisationsprofis.
Die sorgfältig gebrieften Akteure griffen die zuvor in eine Workshop zum Thema Führungskräfteleitbild transportierten und erarbeiteten Inhalte auf und zündeten mit ihrer Spontaneität ein wahres Improvisationsfeuerwerk.
Fern ab vom Alltag wurden so typische Probleme und eingefahrene Strukturen des Alltags auf die Bühne gebracht und nicht selten ad absurdum geführt. Bei ihren musikalischen Einlagen unterstützt, angetrieben und abgefedert wurden sie dabei von unserem Mann am E-Piano.
In Form eines Workshops wurden die Teilnehmer von den Schauspielern/ Trainern in einige grundsätzliche Regeln des Improvisations-Theaters eingeweiht.
Der Eine oder Andere reagierte erstaunt darüber, wie gut sich bestimmte Grundhaltungen und Kunstgriffe des Improtheaters auf einzelne Bereiche des Arbeitslebens übertragen lassen.

Und was war schließlich der „Benefit“?
Frischer Wind in einem ausgefüllten Seminartag, ganz viel ansteckende gute Laune, eine Portion Nachdenklichkeit und der Duft von Aufbruchsstimmung, der in der Theaterluft mitschwang.